Feuerwehr Mörlach spendet an die

„Ronald McDonald-Stiftung“

 

Bitte warten - Bild wird geladen

 

Das Bild zeigt: v.l. Kerl Richard – 1.Vorsitzender FF Mörlach,

Sonja Heyder vom McDonald-Haus in Erlangen,

1. Kommandant Wolfgang Walter sowie Thomas Landmann, KLJB

 

Rudolf Heubusch

Tandl 17

91161 Hilpoltstein

Tel.: 0 91 79 / 68 18

 

 

Feuerwehr Mörlach spendet an „Ronald McDonald-Stiftung“

MÖRLACH (bus / rh) — Die freiwillige Feuerwehr Mörlach und die KLJB Mörlach haben dem Ronald McDonald Haus in Erlangen eine Spende von 300,00€ übergeben.

Die McDonald's Kinderhilfe (weitere Informationen unter: www.mcdonalds-kinderhilfe.com) betreibt als gemeinnützige Gesellschaft Häuser in unmittelbarer Nähe großer Kinderkliniken. In diesen Häusern wohnen die Familien, solange ihr schwerkrankes Kind in der Klinik behandelt wird.

Paul, der Sohn eines Führungsmitglieds der Mörlacher Feuerwehr musste wegen einer schweren Erkrankung mehrere Wochen in einer Erlanger Klinik verbringen. In dieser Zeit durfte sich dessen Familie im Ronald McDonald-Haus aufhalten, um ihrem Sohn nahe zu sein.

Die Familie konnte nur Positives über ihren Aufenthalt in diesem Haus berichten, deshalb entschlossen sich die Verantwortlichen zu dieser Spende.

Die Freiwillige Feuerwehr Mörlach (www.ffw-moerlach.de) möchte diese Praxis, Bedürftigen mit einer Spende behilflich zu sein, auch künftig beibehalten.

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


bitte warten - Zeitungsbericht HELPING HANDS wird geöffnet

 

zurück zur Auswahl